„Glee“-Star Samantha Ware zerreißt Lea Micheles „Black Lives Matter“-Tweet

GettySamantha Ware ruft die ehemalige 'Glee'-Co-Starin Lea Michele dazu auf, ihren ersten Fernsehauftritt 'zur Hölle auf Erden' gemacht zu haben.

Schauspielerin Samantha Ware hatte einige Wahlworte für ehemalige Freude Co-Star Michele lesen am Montag. Nachdem Ware bemerkte, dass die Sängerin nach dem Tod von George Floyd Unterstützung für die Black Lives Matter-Kampagne aussprach, enthüllte sie eine beunruhigende Geschichte über ihre Beziehung zu Michele.



Ware retweetete Micheles ursprünglichen Tweet vom 29. Mai, der lautete, George Floyd habe dies nicht verdient. Dies war kein Einzelfall und es muss ein Ende haben. #BlackLivesMatter und antwortete mit der folgenden Nachricht:

LMAO ERINNERT SICH ALS DU MEINEN ERSTEN FERNSEH-GIG EINE LEBENDE HÖLLE GEMACHT HABEN?!?! URSACHE KRANK NIEMALS VERGESSEN. ICH GLAUBE, SIE HABEN JEDEM GESAGT, WENN SIE DIE GELEGENHEIT HÄTTEN, WÜRDEN SIE IN MEINE PERÜCKE SCHICKEN! UNTER ANDEREN TRAUMATISCHEN MIKROAGRESSIONEN, DIE MICH EINE KARRIERE IN HOLLYWOOD STELLEN ließen…

LMAO ERINNERT SICH ALS DU MEINEN ERSTEN FERNSEH-GIG EINE LEBENDE HÖLLE GEMACHT HABEN?!?! URSACHE KRANK NIEMALS VERGESSEN. ICH GLAUBE, SIE HABEN JEDEM GESAGT, WENN SIE DIE MÖGLICHKEIT HÄTTEN, WÜRDEN SIE IN MEINE PERÜCKE SCHEISSEN! UNTER ANDEREN TRAUMATISCHEN MIKROAGRESSIONEN, DIE MICH EINE KARRIERE IN HOLLYWOOD STELLEN ließen… https://t.co/RkcaMBmtDA



Postzustellung an Heiligabend

-SAMEYAAAAAA (@Sammie_Ware) 2. Juni 2020

Ware, 28, spielte in der sechsten und letzten Staffel die Rolle der Jane Hayward Freude . Ihr Charakter erschien in 11 Episoden neben Micheles Rachel Berry. Seit seinem Auftritt in der Musical-Serie hat Ware in Was ist, wenn , Gaststar auf Barry , NCIS: New Orleans , Chicago Med , Stier und Gott hat mich befreundet .

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

WIR WAREN FRIEDLICH, ALS WIR AUS DEM SÜDEN ZUZIEHEN, ABER YALL HAT UNS IN IHREN GEMEINSCHAFTEN NICHT WILLKOMMEN UND UNSERE VÄTER UND SÖHNE LYNCHTEN. WIR WAREN FRIEDLICH, ALS WIR AUF SELMA marschierten, ABER YALL KAM MIT PFERDEN, STOCKEN UND WASSERSCHLÄUCHEN. SIE HABEN UNSERE KIRCHEN, UNSERE GEMEINSCHAFTEN BOMBEN, SIE HABEN UNS IN UNSEREM SCHLAF GETÖTET, HABEN UNS IN BÜROS, IN SCHULEN ZUM SCHWEIGEN UND EINIGE UNSERER MÄCHTIGSTEN FÜHRER GESTOHLEN. WIR WAREN AUCH IN LOS ANGELES AN DIESEM NACHMITTAG MIT UNSEREN HÄNDEN HOCH, BIS GUMMIKUGELN UND TRÄNENGAS AUF MEINE FAMILIE GEZIELT WURDEN. ALSO BITTE ICH WIEDER, FRIEDLICH WAS? DEFINITION DER POLIZEI. VERFAHREN SIE KILLER COPS UND BEZAHLEN SIE UNS, WAS SIE UNS schulden. DANN KÖNNEN WIR VIELLEICHT ÜBER FRIEDEN SPRECHEN!!!!?!



Ein Beitrag geteilt von SAMEYA (@samanthamarieware) am 30. Mai 2020 um 20:11 Uhr PDT

Als der umstrittene Tweet schnell viral wurde, wurde ein weiterer ehemaliger Freude Schauspieler mischte sich in das Gespräch ein. Alex Newell, die zwischen 2012 und 2015 Wade ‚Unique‘ Adams in Ryan Murphys Serie spielte, antwortete auf Wares Tweet mit einem Gif, in dem RuPaul ihre Opernbrille benutzen muss.

pic.twitter.com/48qPokgTUd

– Alex Newell (@thealexnewell) 2. Juni 2020

Mail am Martin-Luther-König-Tag

Tausende von Online-Nutzern antworteten und teilten Wares Tweet mit dem Aufruf von Michele, 33. Viele Leute auf Twitter drückten ihre Hoffnung aus, dass ein anderer ehemaliger Freude Star, Naya Rivera, würde das Gespräch verstärken. In Riveras Memoiren mit dem Titel Sorry Not Sorry: Träume, Fehler und Aufwachsen , Sie schrieb der Zusammenarbeit mit Michele, wenn ich mich über irgendjemanden oder irgendetwas beschwert hätte, hätte sie angenommen, dass ich über sie schimpfte. Bald fing sie an, mich zu ignorieren, und schließlich kam es zu dem Punkt, an dem sie die ganze 6. Staffel lang kein Wort mehr zu mir sagte.


Ware schrieb das Lied „Westtown“ über eine toxische platonische Beziehung zwischen Freunden

Bevor du anstarrst Freude , Ware spielte die Rolle des Nabulungi Hatimbi im Erfolgsmusical Das Buch Mormon . Im Interview mit MEAWW , Ware sprach darüber, wie es war, eine schwarze Schauspielerin und Sängerin in Hollywood zu sein, nachdem sie 2019 ihre Debütsingle Westtown veröffentlicht hatte.

Ware, die den Song geschrieben und das Musikvideo für den Track produziert hat, sagte:

Textlich handelt es sich bei dem Song um eine platonische Beziehung zwischen Freunden, die irgendwie eine lange Sicherung durchgebrannt hat und schließlich mit der Erkenntnis endet, dass all dieses Gewicht anderer Probleme uns möglicherweise töten könnte, wenn wir nicht loslassen.

Als schwarze Frau hier draußen habe ich das Gefühl, dass es viele Projektionen gibt, was für ein Künstler ich sein sollte, wie ich sprechen oder sogar mich selbst tragen sollte. Die Vignetten, die wir in dem Stück sehen, entziehen sich klassischen Epochen der Diaspora. Also habe ich mich technisch gesehen in ein paar Kisten gesteckt, nur um zu zeigen, dass ich dort war, wo immer Sie das Bedürfnis verspüren, mich zu platzieren, ich war dort und habe das getan. Es ist eine Art Einführung. Eine andere Seite von mir als Künstler. Etwas, das ich als mein eigenes beanspruchen darf.

Warum sind die Lewis-Familien nicht auf den letzten Alaskan?

Was ihre Zeit betrifft, die sie damit verbracht hat, Freude , Ware sagte, dass es eine großartige Einführung in das Fernsehen sei, in der Show zu sein. Ich bin dankbar für die Erfahrung. Nun, jeder muss irgendwo anfangen, oder? Jeder neue Job, den ich habe, lehrt mich mehr über Menschen als alles andere – wie man gesellschaftliches Engagement meistert, sich als Künstlerin und als Frau behauptet.