Howard Baskin, der Ehemann von Tiger King Carole Baskin: 5 schnelle Fakten

Facebook/GroßkatzenrettungCarole Baskin und ihr Ehemann Howard Baskin bei der Halloween-Party 2016 für Big Cat Rescuers/Howard Baskin

Howard Baskin, der Ehemann von Tigerkönig star Carole Baskin, ist Unternehmensberaterin im Ruhestand. Er hatte eine ruhigere Präsenz in der Netflix-Serie im Vergleich zu den skurrilen Stars, zog jedoch einige Neugier auf die Show.



Er arbeitete mehr als ein Jahrzehnt als leitender Angestellter, hatte aber eine Leidenschaft für Tiere. Howard Baskin brachte seine Managementfähigkeiten bei Big Cat Rescue ein, nachdem er 2002 Carole Basin getroffen hatte bio auf der Website der Rettungsgruppe in Tampa .



Carole Baskin ist eine prominente Kandidatin dieser Saison Mit den Sternen tanzen . Sie hofft, auf die Not der Großkatzen aufmerksam zu machen, während sie in der ABC-Show tanzt, sagte sie in ein Interview mit ET . Sie wird auch in einem dreiteiligen Investigation Discovery-Special zu sehen sein. Joe Exotic: Tiger, Lügen und Vertuschung. Teil eins und zwei ausgestrahlt Sonntag, 27. September 2020 um 21 Uhr Eastern Time und Teil drei werden am Montag, 28. September um 21 Uhr ausgestrahlt. Osterzeit.

Das müssen Sie wissen:




1. Carole Baskin traf 2002 ihren Ehemann Howard bei einer Veranstaltung für Obdachlose Haustiere & verheiratet im Jahr 2004

#TigerKönig 's Carole und Howard Baskin Land auf Blatt-Sammelkarten https://t.co/XL6UNcwE45 pic.twitter.com/xIHh56VLga

— Non-Sport Update Magazine (@nonsportupdate) 11. Mai 2020

Howard Baskin lernte seine zukünftige Frau 2002 bei einer Veranstaltung zur Interessenvertretung für Tiere kennen. Die Veranstaltung war eine Einführungsparty für No More Homeless Pets. Er und Carole Baskin heirateten zwei Jahre später im Jahr 2004, laut seiner Bio auf Big Cat Rescue .



First Coast Keine obdachlosen Haustiere mehr ist eine Tierhilfsorganisation mit Sitz in Jacksonville, Florida, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, tierärztliche Versorgung erschwinglich und zugänglich zu machen, Hunde und Katzen in Häusern unterzubringen und laut ihrer Website kostengünstige Kastrations- und Kastrationsdienste anzubieten. Big Cat Rescue ist laut a . eines der Gründungsmitglieder der Gruppe Beitrag auf der Website des Großkatzenschutzzentrums .

Auf dieser Party gewann Howie sofort die Bewunderung von Carole, weil er WildLife in der Easy Street tatsächlich besucht hatte und wusste, wer wir waren, als es schien, dass niemand in der Gegend jemals von uns gehört hatte, heißt es in der Post.


2. Howard Baskin ist ein pensionierter Unternehmensberater, der 11 Jahre bei Citicorp verbracht hat und einen MBA von Harvard und einen Abschluss in Rechtswissenschaften hat

Howard Baskin von Tiger King ist ein Absolvent des Union College – The Schenectady-connected Baskin ist vielleicht das ausgeglichenste Thema in der beliebten Netflix-Serie https://t.co/RDWidfyGAd pic.twitter.com/Z6vzEMEjq6

– Steven Cook (@ByStevenCook) 5. April 2020

Howard Baskin ist eine hochgebildete Person mit einem beeindruckenden Lebenslauf. Er erhielt einen Bachelor of Science am Union College in Schenectady, New York und schloss sein Studium 1972 mit cum laude ab. Baskin erhielt 1978 seinen JD von der University of Miami School of Law cum laude und seinen MBA von der Harvard Business School 1980 , nach seinem Big Cat Rescue Bio .

Er ist ein Unternehmensberater im Ruhestand. Er arbeitete jahrelang mit schnell wachsenden Unternehmen in der Anfangsphase, wobei er sich auf strategische Planung, Finanzen und Betrieb konzentrierte. Baskin arbeitete 11 Jahre bei Citicorp. Zuletzt war er als Director of Strategic Planning des Unternehmens für den Geschäftsbereich Commercial Real Estate tätig. 1991 verließ er Citicorp, um bei drei Unternehmen als Eigenkapitalgeber und General Manager zu arbeiten. Er hat eines dieser Unternehmen mitgegründet, sagte seine Biografie. Baskin ist jetzt Mitglied des Prüfungsausschusses für Big Cat Rescue.

Er war auch in bürgerlichen Funktionen tätig, darunter drei Jahre im Vorstand der Handelskammer von Upper Tampa Bay. Er war der erste Vorsitzende des Leistungsaufsichts- und Überwachungsausschusses und Mitglied des Ausschusses für Außenbeziehungen. Er war auch Mitglied des Rotary Club Tampa und war Vorsitzender des Community Service Committee und des Board of Directors.


3. Howard & Carole Baskin wurden in einer privaten Zeremonie am Strand geheiratet, wo er sich als Höhlenmensch verkleidete

Warum fällt mir jetzt auf, wie unangenehm es für den Fotografen bei der Hochzeit von Carole Baskin und Howard Baskin sein musste. Es spricht für sich selbst. pic.twitter.com/19zJinSqyG

— Jäger Logan (@Hunterlogan15) 3. Mai 2020

Die Hochzeitsfotos von Carole Baskin und Howards zogen bei Netflix einige Augenbrauen auf Tigerkönig, in dem er sich als Höhlenmensch verkleidet hat. Aber das war nicht das einzige Besondere an ihrer Hochzeit. Das Paar wurde in einer privaten Zeremonie an einem Strand geheiratet, an dem Howard einen Heiratsantrag machte. Sie war von dem Vorschlag so überwältigt, dass sie nicht sprechen konnte, sondern laut einem nur Ja in den Sand schrieb Artikel über ihre Hochzeit .

Ihre Eheversprechen setzten das einzigartige Thema fort.

Dazu gehörten Howie, du versprichst, Schubladen und Schranktüren zu schließen, nachdem du Gegenstände entfernt hast, und insbesondere die Schranktür, um deine alte Katze Crystal davon abzuhalten, auf Caroles Kleidung zu pinkeln. Sie versprechen auch, Ihre Liegedecke nach dem Gebrauch zusammenzufalten, anstatt sie im ganzen Wohnzimmer verstreut zu lassen.

Carole, du versprichst, beim Geschirrspülen das Licht anzuschalten, damit es eine gewisse Chance hat, sauber zu sein, wenn Howie es benutzt. Sie versprechen auch, sich nicht in die böse Hexe des Westens zu verwandeln, fuhren sie fort.

Die berühmten Hochzeitsfotos wurden von Jamie Veronica aufgenommen. Ihre Hochzeit hatte ein Thema, das auf den Fotos offensichtlich war. Das Thema war, dass der Höhlenmensch die Braut vor der Zeremonie nimmt und die Braut den Höhlenmenschen unmittelbar danach an die kurze Leine legt, heißt es in dem Artikel. Howard und Carole Baskin verbrachten ihre Flitterwochen auf den Jungferninseln.



4. Howard Baskin brachte seine Expertise als Unternehmensberater bei der Großkatzenrettung in Florida ein

ÜBERRASCHE all ihr coolen Katzen und Dämonen! MORGEN enthüllen wir unsere Tiger King-Ausstellung mit Gegenständen aus Joe Exotic's Zoo. Einige dieser Gegenstände sind makaber, grotesk und sogar heimgesucht, wie Jeff Lowe behauptet! 🐯👑 pic.twitter.com/YAgc9DFUcr

— Das Spukmuseum von Zak Bagans (@hauntedmuseum) 9. September 2020

Howard Baskin ist ein Unternehmensleiter, der zu einem Vollzeit-Befürworter wurde, und er brachte seinen Geschäftssinn bei Big Cat Rescue ein, nachdem er 2002 Carole Baskin bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung für Tiere getroffen hatte Unternehmensberatung mit seiner Leidenschaft für Tierrechte.

Er gab seine Beratungspraxis auf, um zu Big Cat Rescue zu gehen, wo er sich auf Finanzen, Marketing, Verwaltung, Immobilien und Interessenvertretung konzentriert, um Großkatzen zu unterstützen, so die St. Petersburger Konferenz für Weltangelegenheiten . Er war Redner auf der Konferenz am 15. Februar 2019 für eine Präsentation mit dem Titel: Das Streicheln dieses süßen Jungen tut großen Katzen überall weh. Eine audiovisuelle Präsentation.

Baskin sagt, seine Supermacht bringe Organisation und Struktur in seine Big Cat Rescue Bio .

Wiederholt rettete ich kleine Unternehmen, bei denen ein Unternehmer das Unternehmen in Gang gebracht hatte, aber Betrieb und Finanzen waren in Unordnung und verhinderten Rentabilität und Wachstum. Bei Big Cat Rescue war die Katzenbetreuung bereits hervorragend, aber die Organisation der Finanzen, Verwaltung und Fundraising war die größte Herausforderung meines Lebens und mit Abstand die befriedigendste. Die zweitwichtigste Herausforderung bestand darin, Caroles Küchenschränke zu Hause zu organisieren. :), er schrieb.


5. Howard & Carole Baskin sagten, die Schöpfer von „Tiger King“ hätten ihr Vertrauen missbraucht

Ihr ERSTES Interview seit dem Erscheinen der Show: Carole und Howard Baskin sagen, dass die Macher von „Tiger King“ ihr Vertrauen missbraucht haben https://t.co/eHbWiWpN3h

– Elizabeth Landers (@ElizLanders) 13. April 2020

Carole und Howard Baskin vereinbarten Interviews mit Tigerkönig s Schöpfer, weil sie dachten, der Dokumentarfilm würde sich auf ihre Sache konzentrieren: die Pay-to-Play-Industrie zu verbieten, die Babys vorzeitig von ihren Müttern nimmt, um sie an zahlende Kunden weiterzugeben. Es lässt Tausende von Tigern in Gefangenschaft schmachten, sobald sie zu groß zum Kuscheln sind, die Tampa Bay-Zeiten berichtet.

Es gibt fast keine Möglichkeit, die Intensität des Gefühls des Verrats zu beschreiben, sagte Howard Baskin der Times.

Wie alt ist Jane Fonda?

Carole Baskin sprach über Themen wie Joe Exotics Possen und das Verschwinden ihres Mannes Don Lewis, weil ihnen gesagt wurde, dass diese Aspekte der Geschichte als Hintergrund verwendet würden, sagte das Paar der Times. Sie hatten Vertrauen in die Produzenten, deren Arbeit sich unter anderem für Tierrechte einsetzt und einen Dokumentarfilm über die Delfinjagd in Japan macht.