Mark David Chapman Now: Wo ist John Lennons Killer heute im Jahr 2020?

GettyJohn Lennon/Mark David Chapman

Mark David Chapman wurde zu einem der berüchtigtsten Mörder der Geschichte, nachdem er am 8. Dezember 1980 John Lennon vor seiner New Yorker Wohnung niedergeschossen hatte. Chapman bleibt seit seiner Verurteilung im Gefängnis und sagt, er habe Lennon wegen seines Ruhms ermordet.



Chapman, jetzt 65, bekannte sich des Mordes zweiten Grades schuldig, weil er Lennon erschossen hatte, und wurde zu 20 Jahren Gefängnis verurteilt. Er bleibt mit seiner Frau Gloria Abe verheiratet, die er 18 Monate heiratete, bevor er Lennon am 8. Dezember 1980 tötete.



ABC 20/20 strahlt eine besondere Episode über Lennons Leben und Tod aus, wenn sich sein 40. Todestag nähert und sein Geburtstag vergeht. Lennon wäre am 9. Oktober 1940 80 Jahre alt geworden. Die Folge John Lennon: His Life, Legacy, Last Days wird am Freitag, 16. Oktober 2020 um 21 Uhr ausgestrahlt. Osterzeit.

Das müssen Sie wissen:




Chapman hat seit 2000 Anspruch auf Bewährung und sein nächster Anhörungstermin ist 2022

John Lennon gibt seinem Mörder Mark David Chapman ein Autogramm. Fünf Stunden später am selben Tag erschoss Mark ihn. pic.twitter.com/MfnhBDqKIZ

— Museumsbilder (@museum_pictures) 9. Oktober 2020

abc charlie braun Thanksgiving 2016

Chapman ist in der Wende Correctional Facility, einem New Yorker Staatsgefängnis östlich von Buffalo, inhaftiert. Er ist seit dem 25. August 1981 dort, laut seiner Häftlingsakte .



Hier ist seine Gefängnisakte:

Justizvollzugsanstalt WendeGefängnisakt von Mark David Chapman

Chapman war elfmal auf Bewährung berechtigt, und elfmal wurde er abgelehnt. Seine letzte Bewährungsanhörung fand im August 2020 statt. Seine nächste Bewährungsanhörung findet laut seiner Insassenliste im August 2022 statt.

Bei seiner letzten Anhörung auf Bewährung sagte er, er habe die Todesstrafe verdient, so Syrakus.com , und nannte seine eigenen Handlungen gruselig und verabscheuungswürdig. Er sagte, er habe Lennon umgebracht, um berühmt zu werden.

Ich habe ihn ermordet. Sehr egoistisch, sagte er.

Er sagte, er denke oft an Lennons Frau Yoko Ono und an den Tag, an dem er Lennon getötet hat. Früher an diesem Tag bat er Lennon, sein Album Double Fantasy zu signieren.

9. Oktober 1940: Der John der Beatles #Lennon ist geboren in #Liverpool , England. Er wurde von Mark David getötet #Chapman in New York City am 8. Dezember 1980. #Die Beatles #NYC #Geschichte #zu https://t.co/x5hd2OHqdZ pic.twitter.com/ouljmcdYqZ

- Heute in der Geschichte (@URDailyHistory) 10. Oktober 2020

warum halston salbei die orville verlassen hat

Er war an diesem Tag eigentlich nett zu mir, sagte er.

Chapman sagte dem Bewährungsausschuss, er würde sich überhaupt nicht beschweren, wenn er den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringe.

Ich verdiene null, nichts. Damals habe ich die Todesstrafe verdient. Wenn Sie wissentlich den Mord an jemandem planen und wissen, dass es falsch ist und Sie es für sich selbst tun, ist das meiner Meinung nach die Todesstrafe, sagte er.


Chapman bleibt mit seiner Frau Gloria Abe verheiratet und bleibt 2020 in einem Staatsgefängnis von New York

[]

Mark David Chapman (* 10. Mai 1955) ist der Kriminelle, der ermordet hat #John Lennon , ehemals von der #Beatles , vor Lennons Wohnung im #Dakota , in #Manhattan , am 8. Dezember 1980.

... pic.twitter.com/HAwBTNYKau

– Outosego (@outosego) 9. Oktober 2020

Gloria Abe heiratete Chapman 1979, etwas weniger als zwei Jahre bevor er Lennon tötete. Abe und Chapman bleiben verheiratet, und sie fliegt 5.000 Meilen von Hawaii, um ihn im Gefängnis zu besuchen Biografie . Sie hat gesagt, dass sie hofft, dass Ono Chapman vergeben kann.

Abe öffnete sich dem Tägliche Post über ihr Liebesleben und ihre atypische Ehe im Jahr 2014 und sagte, Chapman habe Ehebesuche arrangiert, bei denen sie jedes Jahr 44 Stunden zusammen in einem Wohnwagen verbringen. Dort haben sie Sex und Pizza und schauen zu Schicksalsrad, Sie sagte.

Auf Hawaii lernte Mark Chapman eine Japanerin namens Gloria Abe kennen. Er heiratete sie am 2. Juni 1977. pic.twitter.com/42PSxfIBVX

— Prof. Frank McDonough (@FXMC1957) 8. Dezember 2013

Das erste, was ich tue, ist Mark zu küssen. Sie ermöglichen uns das. Wir sind ein Liebespaar, sagte sie. Bei den Besuchen bringe ich das Essen mit und Mark und ich machen eine hausgemachte Pizza. Wir legen alle Zutaten an – Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Käse, weil Mark knusprige Snacks mag, aber keine ungesunden Dinge isst. Es gibt einen Fernseher und wir sehen viele Folgen von Schicksalsrad .

Zu dieser Zeit hatte er drei Jobs im Gefängnis, was ihm bei seinen Selbstmordgedanken half. Seine Aufzeichnungen über die Insassen der Justizvollzugsanstalt Wende sagt nicht, ob er noch im Gefängnis arbeitet.

Abe sagte der Daily Mail, dass sie glaubt, dass Chapman und Paul McCartney gut miteinander auskommen würden und dass sie glaubt, dass Chapman und Lennon im Himmel wiedervereinigt werden. Sie sagte, sie sei traurig, wenn sie einen Beatles-Song höre, und hofft, dass sie John im Himmel treffen kann.