Merle Haggards Tod: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

Getty'Merle Haggard: Salute to a Country Legend', A&E's Tribut-Dokumentation an die Country-Musik-Ikone, wird am Montag, den 13. April um 23 Uhr ausgestrahlt. ET / 22:00 Uhr CT.

Die Country-Legende Merle Haggard starb am 6. April 2016 in seinem Haus im San Joaquin Valley, Kalifornien, nach einem kurzen Kampf mit einer Lungenentzündung. Er starb an seinem 79. Geburtstag. Der beliebte Country-Star hat in seiner musikalischen Karriere, die sich über sechs Jahrzehnte von den 1960er bis in die 2010er Jahre erstreckte, mehr als drei Dutzend Nummer-1-Hits aufgenommen.



Haggard sagte tatsächlich voraus, dass er an seinem Geburtstag sterben würde, so sein Sohn Ben Haggard. Folgendes wissen wir über Haggards Tod:




Haggard kämpfte monatelang mit Atemproblemen

A&EMerle Haggard starb am 6. April 2016 nach einem kurzen Kampf mit einer Lungenentzündung.

Haggard hatte eine Krankheitsgeschichte, die zu seinem Tod führte, einschließlich verstopfter Arterien und Lungenkrebs. Die Country-Ikone unterzog sich 1995 einer Angioplastie, um seine Arterien freizugeben, so Cleveland.com . Im Jahr 2008 wurde bei Haggard Lungenkrebs diagnostiziert und er hatte ein Teil seiner Lunge entfernt ; er war jedoch innerhalb von zwei Monaten nach der Lungenoperation wieder auf den Beinen und tourte bis kurz vor seinem Tod weiter.



Im Dezember 2015 wurde Haggard wegen einer Lungenentzündung behandelt, und obwohl er sich erholte, musste er mehrere Konzerte verschieben. Er wurde im März erneut ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem er weiterhin Atemprobleme hatte, und nur wenige Wochen später starb Haggard in seinem kalifornischen Haus an den Folgen einer Atemwegsinfektion.


Haggard sagte seinem Sohn zufolge seinen eigenen Tod voraus

Laut Haggards Sohn Ben sagte die Country-Musiklegende seinen eigenen Tod kurz vor seinem Tod voraus. Nachdem er mehrere seiner Konzerte im April wegen anhaltender Komplikationen mit einer Lungenentzündung abgesagt hatte, sagte er seinem Sohn, dass er voraussichtlich an seinem Geburtstag, dem 6. April, sterben würde. Ben Haggard ging zu Facebook, um die herzzerreißende Geschichte zusammen mit einem emotionalen Bild der beiden Händchen haltenden zu teilen sein Sterbebett.

Vor einer Woche sagte uns Papa, er würde seinen Geburtstag verstreichen lassen, und er lag nicht falsch. Vor einer Stunde tat er seinen letzten Atemzug, umgeben von Familie und Freunden, Ben Haggard hat auf Facebook gepostet der Tag des Todes seines Vaters. Er liebte alles am Leben und er liebte es, dass jeder von euch ihm mit seiner Musik eine Chance gab. Er war nicht nur ein Country-Sänger. Er war der beste Country-Sänger, der je gelebt hat.




Willie Nelson war von Haggards Tod am Boden zerstört

Haggards Tod wurde auf der ganzen Welt tief empfunden, und Millionen von Fans, Prominenten und Musikern zollten dem Country-Star Tribut. Aber, andere Country-Musik-Legende Willie Nelson nahm die Nachricht von Haggards Tod besonders hart, da die beiden sich laut einem 2014 so nahe standen wie Brüder Rolling-Stone-Interview mit Haggard.

Er war mein Bruder, mein Freund. Ich werde ihn vermissen, Nelson hat ein Foto mit einem Untertitel versehen der beiden zusammen am Tag von Haggards Tod. Er fügte auch einen Link zu einem YouTube-Video der beliebten Hitsingle Poncho and Lefty hinzu, das die beiden 1983 zusammen aufgenommen haben.

Als Songwriter bezeichnete Nelson Haggard als einen der besten, berichtete der Rolling Stone. Nelson nahm am 6. April 2019 zusammen mit Dutzenden anderer Country-Musiker an einem Tribute-Konzert für seinen lieben Freund teil, darunter Billy Gibbons, Dierks Bentley, Hank Williams Jr., Kenny Chesney, Miranda Lambert und Toby Keith.


Haggards älteste Tochter starb zwei Jahre später am 10. April

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Meine älteste Schwester Dana ist gestern gestorben. Dieses Foto hat mir absolut das Herz gebrochen, ich weiß, dass sie wieder Papas Arm umarmt. Ich werde dich vermissen, Schwester RIP.

Ein Beitrag geteilt von Ben Haggard (@benhaggard) am 11. April 2018 um 9:00 Uhr PDT

Haggards älteste Tochter, Dana Haggard, starb am 10. April 2018 fast zwei Jahre nach ihrem Vater. Sie starb im Alter von 61 Jahren im Schlaf. Ben Haggard teilte auch die Nachricht vom Tod seiner Halbschwester in den sozialen Medien mit und veröffentlichte ein süßes Foto von Dana, die den Arm ihres Vaters hält, während die beiden in die Kamera lächeln.

Meine älteste Schwester Dana ist gestern gestorben. Dieses Foto hat mir absolut das Herz gebrochen, ich weiß, dass sie wieder Papas Arm umarmt. Ich werde dich vermissen, Schwester RIP, hat er den Instagram-Post oben beschriftet. Er glaubt, dass Dana an Herzschmerz gestorben ist, weil sie ihren Vater vermisst hat.

Es könnte Kummer gewesen sein, sagte Ben über den Tod seiner Schwester Das Boot . Wir hatten gerade den zweiten Jahrestag [des Todes unseres Vaters] und sie vermisste den alten Mann. Wer weiß?


Merle Haggard: Gruß an eine Country-Legende Feiert Haggards Leben

Auf was wäre gewesen @MerleHaggard 80. Geburtstag, kommen Künstler zusammen, um seiner Karriere Tribut zu zollen. Verpassen Sie nicht den heutigen Konzertgruß an diese Country-Musik-Legende um 11/10 Uhr @AETV . #GeschichtenerzählerGeburtstag #MerleHaggardAE pic.twitter.com/33rQwIoyQY

— A+E-Netzwerke (@AENetworks) 13. April 2020

A&E sendet eine Hommage an Haggard am Montag, 12. April, um 23 Uhr ET / 22:00 Uhr CT. Die Beschreibung for the Haggard Tribute liest, Fängt die ikonischsten Momente eines One-Night-Only-Konzerts zu Ehren von Merle Haggard und seiner Musik an seinem 80. Geburtstag ein. Vollgepackt mit fesselnden Live-Auftritten, noch nie dagewesenen Interviews und exklusivem Filmmaterial hinter den Kulissen mit einigen der größten Superstars der Musik.

Die Hommage, die Haggards Leben und seine lange, erfolgreiche Karriere feiert, bietet auch eine All-Star-Sing-Along-Performance von Okie aus Muskogee sowie Dutzende von Interviews, exklusives, noch nie zuvor gesehenes Filmmaterial und besondere Auftritte von einigen Country-Musikern größten Stars, laut der Website.

Merle Haggard: Gruß an eine Country-Legende wird Montagabend um 23 Uhr ausgestrahlt. ET auf A&E. In der Zwischenzeit können Sie sich hier über die neuesten Fernseh- und Unterhaltungsnachrichten informieren.