„Space Force“: Warum sitzt Mark Nairds Frau Maggie im Gefängnis?

NetflixWeltraummacht

Wenn du zusiehst Weltraummacht auf Netflix wird Ihnen eine Frage zweifellos zu Beginn der Serie einfallen. Warum sitzt die Frau von General Mark Naird im Gefängnis? Naird, gespielt von Steve Carell, ist die Hauptfigur und ist mit Maggie Naird, gespielt von Lisa Kudrow, verheiratet. Zu Beginn der Serie erfahren wir, dass sie im Gefängnis sitzt. Aber warum?



Dieser Artikel enthält Spoiler für die gesamte Serie von Weltraummacht . Obwohl es keine großen Wendungen in der Handlung teilt, enthüllen wir zusammen mit einigen Theorien, was über Maggie Nairds Gefängniszeit geteilt wird.




Theorien & Details zu Maggies Gefängnisstrafe

Bis zum Ende von Staffel 1 von Weltraummacht, uns wird immer noch nicht genau gesagt, warum Maggie Naird im Gefängnis landete. Aber wir bekommen einige Hinweise. An einem Punkt in Episode 6 sagt Mark, dass sie ein schweres Verbrechen begangen hat. In Episode 8 wird uns dann gesagt, dass sie für 40 Jahre im Gefängnis sein wird. Das ist nicht nur eine geringfügige Ordnungswidrigkeit. 40 Jahre im Gefängnis zu sein bedeutet, dass Maggie ein schweres Verbrechen begangen hat.

Die Colorado Legal Defense Group hat geteilt dass nur ein Verbrechen der Klasse 1 eine lebenslange Haftstrafe oder die Todesstrafe erhalten kann, während ein Verbrechen der Klasse 2 normalerweise 8 bis 24 Jahre nach sich zieht. Interessanterweise bringt ein Drogendelikt der Stufe 1 eine mutmaßliche Freiheitsstrafe von 8 bis 32 Jahren mit sich.



Die CLDG weist auch darauf hin, dass in einigen Fällen die Strafen erhöht werden können, wenn es sich um ein Gewaltverbrechen, ein Verbrechen mit außergewöhnlichem Risiko, eine schwere Straftat oder eine Straftat handelt, die unter Umständen einen erhöhten Strafrahmen erfordert, wie z. B. ein Verbrechen während der Bewährung wegen eines Verbrechens begangen.

Sie weisen darauf hin, dass sich die Höchststrafe um bis zu zwei Jahre erhöhen kann, wenn Sie wegen eines Verbrechens mit außergewöhnlichem Risiko verurteilt werden.

Natürlich, wie rechtlich korrekt Weltraummacht versucht, mit Maggies Gefängnisstrafe zurechtzukommen, ist eine ganz andere Frage.



Ich persönlich bezweifle, dass Maggies Verbrechen so etwas wie vorsätzlicher Mord war, denn weder Mark noch seine Tochter zeigen überhaupt Wut auf sie. Es musste also ein Verbrechen sein, aber etwas, das nicht so dunkel oder böse war, dass sich ihre Familie von ihr abwendete oder sogar damit kämpfte, sie nach dem, was sie getan hatte, zu akzeptieren. Es gibt volle Akzeptanz, sogar bis zu dem Punkt, dass ihre Tochter Erin wütend wird, wenn sie denkt, ihr Vater könnte ihrer Mutter etwas angetan haben. Niemand ist wütend auf Maggie, weil sie im Gefängnis landet. Und es hat Marks Position sicherlich auch überhaupt nicht beeinflusst.

Ich denke, ein Teil des Humors ist, dass sie nicht einfach rauskommen und es uns erzählen. Aber wir sehen, dass sich Maggie ziemlich schnell an das Gefängnis anpasst, also bedeutet das vielleicht, dass sie die ganze Zeit eine dunkle Seite hatte. Ich vermute, dass es sich vielleicht um Drogen oder irgendeine Art von Wirtschaftskriminalität handelt. Es ist schwer, sich etwas anderes vorzustellen, das sie für 40 Jahre ins Gefängnis bringen würde und nicht lassen ihre Familie wirklich wütend auf sie.

In der ersten Folge bekommen wir einen weiteren Hinweis, den einige vielleicht übersehen, wo sie offensichtlich ziemlich verärgert ist über die Idee, alles zu verlassen und ein völlig neues Leben zu beginnen.

Eine Person auf Reddit, die diesen Moment eingefangen hat schrieb :

Ich denke an so etwas wie Totschlag an Fahrzeugen und DUI als Reaktion auf den Umzug nach Colorado. Sie hatte in Episode 1 eindeutig einen Zusammenbruch, als er es ihr erzählte, also denke ich, dass das mehr Sinn macht. Das einzige, was ich nicht herausfinden kann, ist, dass die Gefängnisstrafe für VM maximal 15 Jahre beträgt, glaube ich ... also was ist mit 40-60 Jahren? Andererseits könnte ich von einer Comedy-Show zu viel Genauigkeit erwarten.

Eine interessante Randnotiz: In Colorado haben Sie am häufigsten Anspruch auf Bewährung für eine Straftat, wenn Sie die Hälfte der Strafe verbüßt ​​haben. Die Saroyan Law Firm hat geteilt . Dies würde also bedeuten, dass sie möglicherweise 20 Jahre absitzen muss, bevor sie auf Bewährung entlassen werden kann. Sie kann jedoch auch eine Verkürzung der verdienten Zeit von 10 Tagen pro Monat für gutes Benehmen wie Zusammenarbeit, Haushaltsführung, Anwesenheit, Arbeit, Fortschritte bei der Erreichung von Zielen und keine Belästigung anderer erhalten.

Es ist möglich, dass, wenn die Serie um eine zweite Staffel verlängert wird, sie enthüllen, was passiert ist. Aber dies kann ein laufendes Mysterium für das Leben der Show sein.