True Blood Online ansehen: So streamen Sie ganze Folgen

Getty

Stephanie Meyers Dämmerung Serie mag der Katalysator für die Vampirexplosion der späten 2000er Jahre gewesen sein, aber HBOs Wahres Blut war seine blutigere, zwielichtigere Cousine. Basierend auf den Sookie Stackhouse-Romanen von Charlaine Harris folgte die Serie Sookie (Anna Paquin), einer telepathischen Kellnerin, die in der fiktiven Stadt Bon Temps lebt Mainstreaming und Kampf für gleiche Rechte in der Gesellschaft. Als Vampir Bill Compton Merlotte's betritt, die Bar, in der Sookie arbeitet, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen … besonders als sie merkt, dass sie seine (technisch toten) Gedanken nicht hören kann.



Für das Fernsehen adaptiert von Alan Ball ( Sechs Fuß unter ), Wahres Blut ist eine blutgetränkte Liebesgeschichte voller Gewalt, Sex, Gore und Lager – ein ultimatives schuldiges Vergnügen, das während seiner sieben Staffeln jede Menge soziales Aufsehen auslöste. Auf der Suche nach einem neuen Horror-Drama zum Anbeißen? Sie können zuschauen Wahres Blut Online-Streaming. Hier ist wie.




So sehen Sie True Blood online und streamen die komplette Serie

Wahres Blut hat es immer noch nicht zu Netflix oder Hulu geschafft, aber die ersten sechs Staffeln sind alle kostenlos mit Amazon Prime verfügbar , während die siebte und letzte Staffel auf Amazon zu sehen ist mit dem HBO-Kanal-Add-on . Hier ist alles, was Sie zum Anschauen wissen müssen:

Wenn Sie Prime haben , oder wenn du willst Melden Sie sich für eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Prime an , du kannst Staffel 1-6 von ansehen Wahres Blut auf Ihrem Computer über die Amazon-Website , oder auf Ihrem Telefon, Tablet oder Streaming-Gerät über die Amazon Video-App.



Dann benötigen Sie für Staffel 7 sowohl Prime als auch den HBO-Kanal. Einmal für beide angemeldet – Sie können direkt hier eine kostenlose Testversion von einem oder beiden starten – kannst du dann auf Ihrem Computer über die Amazon-Website ansehen , oder auf Ihrem Telefon, Tablet oder Streaming-Gerät über die Amazon Video-App.


So kaufen und streamen Sie einzelne True Blood-Episoden und Staffeln

Wenn Sie die Episoden lieber besitzen möchten, aber dennoch eine digitale Bibliothek haben möchten, damit Sie sie auf verschiedenen Geräten ansehen können, können Sie entweder einzelne Episoden oder Staffeln kaufen und dann über Amazon ansehen:

Staffel 1 : Episoden kosten 3,99 US-Dollar, oder die gesamte Staffel kostet 24,99 US-Dollar
Staffel 2 : Episoden kosten 3,99 US-Dollar, oder die gesamte Staffel kostet 24,99 US-Dollar
Staffel 3 : Episoden kosten 3,99 US-Dollar, oder die gesamte Staffel kostet 24,99 US-Dollar
Staffel 4 : Episoden kosten 3,99 US-Dollar, oder die gesamte Staffel kostet 24,99 US-Dollar
Staffel 5 : Episoden kosten 3,99 US-Dollar, oder die gesamte Staffel kostet 24,99 US-Dollar
Staffel 6 : Episoden kosten 3,99 US-Dollar, oder die gesamte Staffel kostet 24,99 US-Dollar
Staffel 7 : Episoden kosten 3,99 US-Dollar, oder die gesamte Staffel kostet 24,99 US-Dollar



Sobald Sie eine Episode oder Staffel gekauft haben, können Sie sie entweder ansehen auf Ihrem Computer über die Amazon-Website , oder Sie können über die Amazon Video-App auf Ihrem Telefon, Tablet oder Streaming-Gerät ansehen.


Wo kann man True Blood Seasons auf DVD kaufen?

Eine andere Möglichkeit, wenn Sie Episoden lieber ohne Internetverbindung ansehen möchten, besteht darin, einzelne Staffeln oder die gesamte Serie auf DVD zu kaufen kannst du gleich hier machen .


HINWEIS: Spoiler folgen


Wie viele True Blood Seasons gibt es?

Es gibt sieben Staffeln von Wahres Blut die den Push-and-Pull-Dramen zwischen Vampiren und Menschen in der kleinen Stadt Bon Temps folgen. Die Bar von Sam Merlotte dient als Hauptschauplatz der Show, ein Ort, an dem viele seiner südlichen Kundschaft ihren allerersten Vampiren gegenüberstehen. Sookie kämpft mit ihrer Telepathie und versucht ihr Bestes, um sich aus dem Leben der Menschen herauszuhalten, kann aber nicht anders, als für die Rechte von Vampiren oder anderen bedürftigen Außenseitern einzutreten. Aber für jeden guten Vampir, der Merlottes betritt, wenn die Sonne untergeht, gibt es eine Horde von heimtückischen, die die Stadt ständig bedrohen. Als Sookie eine romantische Beziehung zu Bill bekommt, gerät sie schnell ins Kreuzfeuer.

True Blood Staffel 1

12 Folgen | September 2008 – November 2008

Die Hauptgeschichte der ersten Staffel ist ein Krimi, der anscheinend mit Sookies Bruder Jason (Ryan Kwanten) verbunden ist. Kurz nachdem einige junge Frauen tot aufgefunden wurden, findet Sookie ihre eigene Großmutter zu Hause ermordet vor. Jason wird süchtig nach Vampirblut, das auf den Menschen eine medikamentöse Wirkung hat. Wir erfahren von Sookies Beziehungen zu Bill, dem Barbesitzer Sam und seiner Jugendfreundin Tara. Nachdem Bill einen Vampir getötet hat, um Sookie zu verteidigen, muss er als Strafe einen neuen Vampir erschaffen und verwandelt ein junges Mädchen namens Jessica. Staffel 1 beginnt mit dem Sprinten und zeigt, dass es zwar eine Show über Beziehungen ist, aber auch schrecklich, düster und wahnsinnig unberechenbar (Gran!). Und ach ja. Sam ist ein Gestaltwandler.

True Blood Staffel 2

12 Folgen | Juni 2009 – September 2009

Es gibt einen ganzen Vampirclan, der in einer Vampirbar namens Fantasia rumhängt. Der Besitzer, Eric Northman (Alexander Skarsgård), Sheriff von Area 5, wendet sich an Sookie und Bill, als Godric, ein 2000 Jahre alter Vampir und Sheriff von Area 9, vermisst wird. Auf ihrer Suche nach ihm treffen wir Sophie-Anne Leclerq (Evan Rachel Wood), die wilde Vampirkönigin von Louisiana. Jason versucht, den Sinn des Lebens zu finden, indem er sich einer kultischen Anti-Vampir-Gruppe namens Fellowship of the Sun anschließt. Eine Figur aus Sams Vergangenheit, eine Mänade namens Maryann, kommt nach Bon Temps, verführt seine Bewohner und verursacht im Laufe der Saison Chaos. Bill schlägt Sookie in den letzten Momenten der Staffel vor, nur um entführt zu werden, während Sookie auf die Toilette geht, um sein Angebot zu prüfen.

True Blood Staffel 3

12 Folgen | Juni 2010 – September 2010

Gestaltwandler, Vampire ... warum nicht Werwölfe in die Mischung werfen! Staffel 3 zeigt einen der krassesten Schurken in der Geschichte der Serie, Russell Edgington, den Vampirkönig von Mississippi, gespielt von dem verschlagen talentierten Denis O’Hare. Die Show wird immer seltsamer und stellt eine Familie von Werpanthern und Sookies Feenerbe und Patin Claudine vor. Eric erzählt Sookie, dass Bill ursprünglich nach Bon Temps geschickt wurde, um sie für die Königin zu erwerben. Bill lädt Sophie zu einem Kampf auf Leben und Tod ein und schwört, jeden zu töten, der die Wahrheit über Sookies wahres Erbe kennt. Am Ende der Staffel stimmt Sookie zu, ihrer Patentante in das Land der Faerie zu folgen.

True Blood Staffel 4

12 Folgen | Juni 2011 – September 2011

Ein Hexenzirkel ist das Big Bad der vierten Staffel. Der von Marnie geführte Zirkel stellt eine Bedrohung für Vampire dar, als sich herausstellt, dass die Hexen an Nekromantie arbeiten. Sookie kehrt nach Bon Temps zurück und erfährt, dass Bill der neue König von Louisiana ist und dass ihre Freunde die Hoffnung verloren haben, sie lebend zu finden. Hexe Marnie wird noch böser, nachdem sie von einer Nekromantin namens Antonia aus dem 16. Dies führt zu ernsthaftem Sookie-Eric-Knutschen. (Amnesie-Storylines… warum !?) Das Finale lässt viel auf dem Tisch: Arlene erhält eine unheilvolle Verwarnung, Russell Edgington entkommt seinem Zementgefängnis, der Anführer der Gemeinschaft, Steve Newlin, taucht als Vampir wieder auf und Tara wird beim Versuch, Sookie zu beschützen, erschossen.

True Blood Staffel 5

12 Folgen | Juni 2012 – August 2012

wer wurde heute Abend auf der Stimme eliminiert

Bill und Eric werden nach dem Verschwinden von Nan Flanagan, einer Vampirsprecherin, von der Vampirbehörde gefangen genommen. Die beiden werden vom Guardian Roman fast zum Tode verurteilt, bis sich herausstellt, dass Russell Edgington am Leben ist. Werwolf Alcide ist jetzt Rudelmeister seines Stammes, was ihm viel Ärger und Kopfschmerzen bereitet. Tara kämpft darum, sich ihrem neuen Leben als Vampir anzupassen, nachdem Pam, Erics Schützling, sie vor dem Abgrund des Todes rettet. Jason und Sookie erfahren, dass ihre Eltern von einem Vampir getötet wurden und die beiden schwören, herauszufinden, wer dafür verantwortlich ist. Russell und Steve planen, auf Menschen Kamikaze zu machen, bis Bill eine heilige Phiole mit Liliths Blut, dem Messias der Vampirbibel, trinkt. Bill erleidet den wahren Tod (der in Wahres Blut ist ein Ding ), aber er wird als noch mächtigerer Vampir wiedergeboren, eine Reinkarnation von Lilith selbst.

True Blood Staffel 6

10 Folgen | Juni 2013 – August 2013

Alan Ball schied nach Staffel 5 aus und wurde durch den neuen Showrunner Brian Buckner ersetzt. Staffel 6 konzentriert sich auf Bills wachsende Fähigkeiten, während das Blut von Lilith durch ihn fließt. Sookie und Jason setzen ihre Suche nach Warlow fort, dem Vampir, von dem sie glauben, dass er für den Tod ihrer Eltern verantwortlich ist. Die Politik in Louisiana heizt sich auf, als der Gouverneur versucht, die gesamte Vampirrasse zu beenden. Wie üblich ist in dieser Show kein Mensch, keine Kreatur oder kein Ding sicher.

True Blood Staffel 7

10 Folgen | Juni 2014 – August 2014

Dank einer Ladung verdorbenem Tru Blood erkrankt eine Gruppe von Vampiren an Hepatitis V. Diese Hep-V-Vamps überfallen die Bar und entführen unter anderem Holly und Arlene. Bill und Eric sind beide schließlich selbst verseucht und entdecken später, dass Sarah Newlin das Heilmittel eingenommen hat und ihr Blut nun der Schlüssel zu ihrer Rettung ist. Nach seinen Eskapaden mit Lilith und Hep-V trifft Bill eine schicksalhafte Entscheidung, um Sookies Zukunft zu verbessern.


Was sind die besten True Blood-Episoden?

Das beste Material der Serie stammt größtenteils aus den ersten fünf Staffeln. Hier ist eine Liste der besten Wahres Blut Episoden:

Staffel 1, Folge 5: Funken fliegen aus

Während Jason an den Morden an Bon Temps-Frauen unschuldig ist, nimmt er immer noch Vampirblut, das er von Lafayette, dem besten Charakter der Serie (nicht verhandelbar), kauft. Tara lügt die Polizei an, um Jason ein Alibi für Dawns Mord zu geben. Sam warnt Sookie, dass Bill gefährlich ist. Verärgert flieht sie nach Hause, nur um Gran auf dem Küchenboden liegend vorzufinden, tot und in eine Lache ihres eigenen Blutes getränkt. Es ist eine Episode, die zu gleichen Teilen erschütternd und herzzerreißend ist.

Staffel 1, Folge 12: Du wirst mein Tod sein

Der Mörder wird endlich enthüllt und Sookie steht vor einem ultimativen Showdown auf Leben oder Tod, der mit einer Enthauptung endet. Diese Episode ist ein Paradebeispiel dafür, wie intensiv und blutig diese Show werden kann. Dämmerung , es ist nicht.

Staffel 2, Folge 6: Hartherzige Hannah

Für Fans, die Jessica und Hoyt versenden, beginnt ihre Beziehung in dieser Episode zu blühen, als Hoyt seiner konservativen Mutter enthüllt, dass seine Freundin ein Vampir ist. Es endet mit einer freaky-deaky Orgie, die Maryanns wahre Motivation für das Kommen zu Bon Temps zu enthüllen beginnt… und Tara und Eggs sind in der Trance-induzierten sexy Zeit gefangen.

Staffel 3, Folge 9: Alles ist kaputt

Denis O’Hare ist eine Offenbarung als Russell Edgington, der viel südlichen Charme hat, aber rücksichtslos wie die Hölle ist. Nachdem Eric Russells Geliebten Talbot als Vergeltung dafür tötet, dass Russell Erics Familie Jahrhunderte zuvor massakriert hat, wird Russell aus den Angeln gehoben und reißt einem Nachrichtensprecher im Live-Fernsehen das Rückgrat heraus. Dann erklärt er allen Menschen und der American Vampire League den Krieg. Mit genialem komödiantischem Timing sagt O'Hares Edgington dann: Jetzt ist es Zeit für das Wetter ... Tiffany? Mikrofon Tropfen.

Staffel 4, Folge 12: Und wenn ich sterbe

Sookie, Tara und Holly retten Bill und Eric vor der besessenen Hexe Marnie, aber nicht bevor sie Lafayette übernimmt und ihn dazu zwingt, sein Liebesinteresse Jesus auf tragische Weise zu töten, damit sie seine magischen Kräfte aufnehmen kann. Das Liebesdreieck zwischen Jason, Jessica und Hoyt spitzt sich zu, als Jason Hoyt erzählt, dass die anderen beiden miteinander geschlafen haben. Sookie erschießt den Müllsack Debbie, nachdem Tara eine Kugel für sie abgefangen hat. Die Staffel endet damit, dass Tara in Sookies Armen stirbt. Diese Show weiß, wie man düster und blutig macht.


Wer sind die Schauspieler im True Blood Cast?

Anna paquin wie Sookie Stackhouse

Sookie ist eine geradlinige Kellnerin, die auch gutherzig ist und die Mainstreaming-Bemühungen von Vampiren unterstützt. Ihre Telepathie lässt sie wie einen wunden Daumen auffallen, wenn sie nur ein normales Leben führen möchte. Paquin gewann den Oscar als beste Nebendarstellerin für 1994 Das Klavier und ist auch bekannt für ihre Rolle als Rogue in der X-Men Franchise.

Stephen Moyer wie Bill Compton

Bill ist ein ehemaliger Soldat der Konföderierten, der zu einem Vampir wurde, der sich entschieden hat, zum Mainstream zu werden und friedlich mit den Menschen zu leben. Er und Sookie verlieben sich schnell in eine romantische Beziehung. Moyer ist auch Paquins echter Ehemann.

Alexander skarsgard wie Eric Nordmann

Eric ist der Besitzer einer Vampirbar namens Fangtasia, in der menschliche Touristen häufig sind, wenn sie auf der wilden Seite spazieren gehen möchten. Skarsgård wurde kürzlich in gesehen Große kleine Lügen .

Ryan Kwanten wie Jason Stackhouse

Jason ist Sookies Bruder und stellvertretender Sheriff, der für die Polizeistation Bon Temps arbeitet. Er ist ein liebenswerter Doofus, der definitiv nicht das schärfste Werkzeug im Schuppen ist.

Sam Trammell wie Sam Merlotte

Sam Merlotte ist Sookies Chef und Besitzer von Merlotte's Bar and Grill. Er ist ein Gestaltwandler, der sich in Sookie verknallt, obwohl er sie und ihre Entscheidungen, ob gut oder schlecht, immer respektiert.

max ehrich Gymnasium musical

Nelson Ellis wie Lafayette Reynolds

Der verstorbene Ellis (RIP) glänzt als extravagante, freche Lafayette Reynolds. Ellis porträtiert Martin Luther King Jr. in Der Butler von Lee Daniels .

Carrie Preston wie Arlene Fowler

Arlene ist eine von Sookies Kolleginnen, die sich ständig in den Vampirwahn verstrickt und Sookie dafür verantwortlich macht. Preston ist in TNTs zu sehen Krallen .

Kristin Bauer van Straten wie Pam de Beaufort

Pam ist Erics rechte Hand und Mitinhaberin von Fangtasia. Sie ist extrem unverblümt, was eine Menge komischer Erleichterung bietet, aber sie ist auch tödlich, morbide und gelegentlich charmant. Bauer van Straten ist neben Ellis einer der Wahres Blut 's go-to-Szenendiebe.

Routine Wesley wie Tara Thornton

Tara ist Sookies Jugendfreundin, die immer hinter ihr steht. Sie nimmt eine Kugel für Sookie aus den Händen der schrecklichen Debbie und wird später in einen Vampir verwandelt, um ihr Leben zu retten. Nach dem Ende der Show ging Wesley weiter zu Hannibal und Königin Zucker .


Wer sind die Autoren und Schöpfer von True Blood?

Alan Ball: True Blood Schöpfer, Produzent, Regisseur, Drehbuchautor, Showrunner

Ball ist Wahres Blut 's Hauptmann. Nachdem er Harris’ Bücher für das Fernsehen adaptiert hatte, stand Ball hinter der kreativen Richtung und dem Ton der Show, die in den ersten fünf Staffeln primo war. Drei Jahre später Sechs Fuß unter , Wahres Blut könnte nicht unterschiedlicher von seiner bisherigen Arbeit sein. Ball verließ die Serie nach Staffel 5 und die Show konnte ihre früheren Höhen nie wiedererlangen.


Wo True Blood im Pantheon des Fernsehens rangiert

True Blood könnte währenddessen auf listige Weise eingeritten sein Dämmerung Manie, aber Alan Ball und seine Besetzung zeigten schnell, dass die Show ein ganz anderes Biest war. Es bot eine süchtig machende Darstellung von Camp, Sex, Horror und Drama, die definitiv nicht in eine Tween-Form passte. Es war ein unwiderstehliches schuldiges Vergnügen, angeführt von einer provokanten Besetzung, von der die Fans nicht genug bekommen konnten. Seine scharfe Kante, zumindest in seinen Gründungsjahren, wurde nur von seinem Gore und anderen Horrorelementen übertroffen, was es zu einer der unterhaltsamsten und genreübergreifendsten Serien seiner Zeit macht.

Leider geriet die empfindliche Balance der Serie zwischen sexy und gruselig ins Wanken, nachdem der Schöpfer Ball gegangen war und seine Campy-Elemente nicht cool machen konnte. Die Show ist jedoch für ihre elektrische Chemie zwischen Sookie und Bill (die beste Vampir-Liebesaffäre im Fernsehen seit Buffy und Angel) und ihre nachsichtige Satire auf soziale, religiöse und politische Themen in Erinnerung.

Und das Blut. So viel Blut .